BILINGUALE GRUNDSCHULE

Startpunkt der nächsten Generation

Was würden Sie für einen kurzen Blick in die Zukunft geben? An der COLOGNE INTERNATIONAL SCHOOL – Internationale Friedensschule Köln – bekommen wir jeden Tag kleine Einblicke in die Welt von morgen – und das erfüllt uns mit Stolz und Zuversicht.

Unsere Kinder sind die Zukunft und weil sie diese nicht nur erleben, sondern auch gestalten, geben wir ihnen dafür die besten Voraussetzungen mit. Genau darin sehen wir als zukunftsweisende bilinguale Grundschule und IB World School in Köln unsere Aufgabe. Wir befähigen unsere jungen Schüler/innen Fragen zu stellen und eigenständig Lernwege zu finden, die sich in den Sekundarstufen sowie im weiteren Leben fortsetzen werden.

Unsere bilinguale Grundschule ist bunt und vielfältig – wir unterrichten Kinder aus über 45 Nationen. Dabei lernen sie anderen Kulturen, Religionen und Sichtweisen weltoffen zu begegnen. Sie üben Toleranz genauso wie das Bewusstsein für die eigene Kultur. Wir geben den Kindern Flügel mit dem sicheren Gefühl ihre Wurzeln zu kennen, damit sie ihr Leben genießen und das Lernen lieben!

Sprachkonzept

Zwei Lehrkräfte, zwei Sprachen
2 teachers 2 languages min 1

In unserer bilingualen Grundschule arbeiten zwei Lehrkräfte in jeder Klasse – ein Deutsch- und ein Englisch-Muttersprachler. Die Lehrkräfte unterrichten gemeinsam bilingual für 18 Wochenstunden. Die doppelte Besetzung ermöglicht es, die deutsche und die englische Sprache in einer natürlichen Umgebung praktisch zu erwerben und weiter zu entwickeln.

Das bilinguale Lehrerteam übersetzt die Inhalte nicht einfach. Stattdessen arbeiten sie mit Umformulierungen; sie visualisieren den Inhalt oder verdeutlichen ihn mit Beispielen. Wir ‘leben’ unsere Sprachen! Dieses ‘Eintauchen’ in die neue(n) Sprache(n) wird als Immersionsmethode wissenschaftlich empfohlen. Am Ende der vierten Klasse erfolgt der reibungslose Übergang auf unsere International Secondary School oder unser Gymnasium bilingual+ (oder jegliche andere weiterführende deutsch- oder englischsprachige Schule).

Lernprogramm für kleine Forscher

Qualifiziert für die Zukunft
lernprogramm min 526x250 1 1 1

Als staatlich anerkannte Ersatzschule und zertifizierte IB World School verbinden wir die Lernziele, Anforderungen und Maßstäbe beider Bildungswege – die des NRW-Grundschullehrplans und die des IB Grundschulprogramms (Primary Years Programm – PYP). IB World Schools gibt es weltweit in allen größeren Städten. Sie unterrichten nach demselben Programm und derselben Philosophie. Für Familien, die international mobil sind, bedeutet das einen reibungslosen Übergang. Die Integration aller Leitlinien der NRW-Lehrpläne als Privatschule ermöglicht es auch den Schülerinnen und Schülern aus dem öffentlichen Schulsystem problemlos an unsere bilinguale Grundschule zu wechseln.

Die Fachgebiete des Programms an unserer bilingualen Grundschule sind: Sprache, Mathematik, Sozialkunde, Technik und Naturwissenschaften, Sport, Musik und Kunst. So entsteht ein anregendes, umfassendes Programm für die ausgewogene akademische und sozial-emotionale Entwicklung jedes Schülers.

Nachdem Ihr Kind unser Grundschulprogramm erfolgreich abgeschlossen hat, ist es als neugieriger, gereifter junger Mensch – ausgestattet mit allen Fertigkeiten und Qualifikationen – bereit für den großen Schritt in die weiterführende Schule.

Moderne Pädagogik

Interdisziplinär und praxisorientiert
lernprogramm min 526x250 1 2

Lernen geht über das ausschließliche Aufnehmen von Wissen hinaus; Lernen schließt auch ein, Verantwortung zu übernehmen und sich der Folgen eigener Handlungen bewusst zu werden. Es bedeutet, wichtige Eigenschaften wie Empathie, Reflexion und Unabhängigkeit zu entwickeln, die auch Kernwerte des IB-Learner-Profiles sind.

Ein Hauptvorteil des Primary Years Progammes ist das interdisziplinäre Lernprogramm – die Unterrichtsinhalte drehen sich für eine Dauer von ca. 6 Wochen um ein zentrales Konzept. Dieser praxisorientierte, investigative Lernansatz lässt die Schülerinnen und Schüler eine Fragestellung aus verschiedenen Blickwinkeln betrachten, zielt auf ihre natürliche Neugierde ab und erlaubt dadurch, eigene Lernwege und Antworten zu finden. Auf Ausflügen an Lernorte des “echten” Lebens wenden die Schülerinnen und Schüler die neu erlernten Fertigkeiten und ihr Wissen an.

Kleine Lerngruppen

Optimale Förderung
paedagogik min 496x250 1 min 1

In unseren jahrgangsübergreifenden Klassen (1/2 und 3/4) sind durchschnittlich 20 Kinder mit zwei vollen Lehrkräften. Eine Anzahl, bei der sich beide Lehrer voll und ganz auf das individuelle Lernen der Schüler konzentrieren können und darauf, sie gezielt zu unterstützen. Wir ermöglichen es jedem Kind in seinem Tempo zu lernen und dabei seine Talente zu entfalten. Unsere Lehrer gestalten ein umfangreiches System durch Förderunterricht, Kurse und Einzelförderung, die auf die jeweiligen Bedürfnisse oder Begabungen der Kinder abgestimmt sind.

Für die Kinder bedeutet Individualisierung eine selbst gestaltbare Lernsituation, entsprechende Aufgabenstellungen und Projektarbeit. Wir passen bei der inneren Differenzierung unsere Lernangebote und Material an das Arbeits- und Lernniveau einzelner Schüler oder Gruppen an.

agsdi-person

LEHRER

agsdi-ribbon

JAHRE ERFAHRUNG

agsdi-globe

NATIONEN

agsdi-learn

KINDER

persoenlichkeit2 min min 1

Persönlichkeitsentwicklung

Akademische Inhalte sind uns sehr wichtig, aber nicht alles. Mit Hilfe der IB-Learner-Profiles fördern wir die Entwicklung der Persönlichkeit der Kinder und legen viel Wert auf deren soziale, emotionale und physische Kompetenzen.

Bei uns bekommen die jungen Schüler/innen vielfältige Möglichkeiten, kreativ zu sein, sich auszuprobieren und an Grenzen zu stoßen; sie haben Zeit, um mit Spaß Neues zu entdecken und ihre Begabungen zu entwickeln. Dies schafft den optimalen Ausgangspunkt für aktives Lernen – ein ganzes Leben lang. So entwickeln sich unsere Grundschüler zu verantwortungsbewussten, aufgeschlossenen Weltbürgern. Auf respektvolle Weise gestalten sie für sich und andere eine friedlichere, interkulturelle Welt.

Haben Sie Fragen?

Neue Sandkaul 29, D-50859 Köln

+49 221 31 06 34-0

+49 221 31 06 34-10

info@if-koeln.de


So sieht ein Schultag in unserer Grundschule aus

Musterstundenplan: Klasse 3/4

07:00
07:30
08:00
08:30
09:00
09:30
10:00
10:30
11:00
11:30
12:00
12:30
13:00
13:30
14:00
14:30
15:00
15:30
16:00
16:30
17:00
17:30
18:00
Musterstundenplan: Klasse 3/4

Ganztägige Betreuung

Wir betreuen die Schüler im Ganztag und schaffen dadurch eine gute Tagesstruktur in unserer bilingualen Grundschule. Diese schließt Zeit fürs Lernen und Wiederholen ein, aber natürlich auch Bewegungs- und Erholungsphasen. Ein fester Rhythmus gibt den Kindern Sicherheit. Für unsere Grundschüler bieten wir eine Frühbetreuung an, in der sie ab 07:00 Uhr bis zum Unterrichtsbeginn beaufsichtigt werden.

Jeden Nachmittag finden bis 16:15 Uhr abwechslungsreiche Clubs statt, die für ein Halbjahr gewählt werden. Von montags bis donnerstags gibt es Spätclubs bis 18:00 Uhr.

Nachmittagsclubs

14:45 – 18:00

Mo-Fr

*Unser aktuelles Clubprogramm ist aufgrund von Corona-Schutzmaßnahmen begrenzt. HIER finden Sie eine Übersicht über unser Nachmittagsclubprogramm vor Corona.

MUSIK

  • Singen nach der Wardmethode in der 1. und 2. Klasse, um Töne und Melodien praxisorientiert zu erlernen
  • In der 3. und 4. Klasse erlernen alle Schüler ein Instrument
  • Insgesamt 4 Wochenstunden Musik mit reichlichen Performance-Möglichkeiten

SPORT

  • Modern ausgestattete Sporthalle mit Kletterwand
  • Drei Wochenstunden Tai Chi und Kung Fu, zusätzlich zum normalen Sportunterricht
  • Schwimmunterricht in Klassen 3/4

KUNST

  • Kunst im Laufe der Zeit und über Kulturen hinweg erkunden
  • Eine Vielzahl von Materialien benutzen, um 2D und 3D-Grafiken und Strukturen zu erstellen 
  • Analytische Fähigkeiten durch Kunstkritik entwickeln

Oktober 2020

19okt(okt 19)9:00 am23(okt 23)4:00 pmHERBSTFERIENCAMP2. Woche: 19.-23. Oktober9:00 am - 4:00 pm (23)

November 2020

12nov6:00 pm7:00 pmVirtual EventVIRTUELLER INFORMATIONSABENDEinführung in die Cologne International School 6:00 pm - 7:00 pm

19nov7:00 pm8:00 pmVirtual EventVIRTUELLER INFORMATIONSABENDEinführung zu unserer bilingualen Grundschule7:00 pm - 8:00 pm

Einen Tag in der Schule erleben

Gerne laden wir Ihre/n Tochter/Sohn zu einem Hospitationstag in unsere Schule ein, der mit einem persönlichen Gespräch mit der Schulleitung endet. Hospitationsschüler nehmen ganz normal am Unterricht teil und lernen so ihre zukünftige Schule und die Routinen unseres Schultags kennen.

Virtueller Rundgang

360virtualcampus sm

Team

Bilingual Primary Leadership

Sue Meissler, Britta Grothues, Leonie Julien, Sara Thesen

Admissions Team

Julia Laufhütte & Petra Tenzer

X