Cologne International School Schulgebühren

Der Betrieb des Schulkonzepts der Cologne International School erfordert die finanzielle Mitwirkung der Eltern, da die Schule ohne staatliche Zuschüsse betrieben wird. Alle Einnahmen gehen in den Betrieb der Schule und die damit verbundenen notwendigen und regulatorisch erforderlichen Verwaltungsarbeiten. Die Höhe sämtlicher Schulgebühren und Kosten werden von der Schule jährlich angepasst.

Gebührentabelle 2022/2023

Anmeldegebühren

Anmeldegebühren

fällig

Betrag

Anmeldegebühr

erstes Kind

nach Registrierung

5.500,00 EUR*

Anmeldegebühr

Geschwister

nach Registrierung

4.500,00 EUR*

* Die Aufnahmegebühr kann in zwei Raten gezahlt werden: Erste Rate von 3.500 EUR nach der Anmeldung, zweite Rate (Restbetrag) ein Jahr nach der Anmeldung fällig am 1. August.

*Familien wird die Anmeldegebühr erlassen, wenn sie den Nachweis erbringen können, dass sie im laufenden Schuljahr 2021/2022 zahlende Mitglieder im DIF e.V. sind.

Schulgebühren

Klassen 1-5 (Bilingual Primary Years Programme)

Schulgebühren

fällig

Betrag

Schulgebühr**

jährlich

1. August 2022

16.500,00 EUR

Schulgebühr**

monatlich

zum Monatsersten

1.448,00 EUR

Klassen 6 - 10 (Bilingual Middle School Programme)

Schulgebühren


fällig

Betrag

Schulgebühr**

jährlich

1. August 2022

17.500,00 EUR

Schulgebühr**

monatlich

zum Monatsersten

1.536,00 EUR

Prüfungsgebühr***

einmalig

98,00 EUR (pro Fach)

490,00 EUR
up to 1.098,00 EUR

Klassen 11 - 12 (Bilingual IB Diploma Programme)

Schulgebühren

fällig

Betrag

Schulgebühr** ****

jährlich

1. August 2022

18.500,00 EUR

Schulgebühr**

monatlich

zum Monatsersten

1.624,00 EUR

Prüfungsgebühr

einmalig

85,00 EUR (pro Fach)

510,00 EUR
(6 Fächer ≙ full IB Diploma)

**Schulgebühr kann jährlich oder monatlich gezahlt werden.
*** Abhängig von der Fächeranzahl – für die Anerkennung als Mittlerer Schulabschluss NRW werden 5 Fächer benötigt.
**** Für Familien mit Kindern, die derzeit (2021/2022) an der CIS eingeschrieben sind, werden die Gebühren im IB Diploma Progamm in den Schuljahren 2022/2023 und 2023/2024 um 1.000 EUR reduziert.
***** Prüfungsgebühren werden den Eltern schriftlich mitgeteilt und jeweils bei Fälligkeit in Rechnung gestellt.

Finanzielle Unterstützung: Financial Aid-Programm

Um möglichst vielen Familien die Teilnahme am Bildungskonzept der Cologne International School zu ermöglichen, bietet
die Schule im Rahmen ihrer wirtschaftlichen Möglichkeiten und auf Basis der regulatorischen schulrechtlichen Vorgaben
des Landes NRW ein Financial Aid-Programm an, auf das sich Familien bewerben können, die die nachfolgenden
Kriterien für das Haushaltseinkommen im Sinne der Addition des positiven Jahresbruttoeinkommens erfüllen. Dazu
zählen:

  • Einkünfte aus selbständiger Tätigkeit und Gewerbebetrieben
  • Einkünfte aus nichtselbständiger Tätigkeit (Gehaltszahlungen)
  • Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung
  • Einkünfte aus Land- und Forstwirtschaft
  • Einkünfte aus Kapitalvermögen,
  • Renten und sonstige Einkünfte
  • Unterhaltsleistungen und Lohnersatzleistungen
  • Ausländische Einkünfte

Ein Antrag auf Financial Aid kann nur für die jährlichen Schulgebühren gewährt werden, für die Anmeldegebühr ist keine
finanzielle Unterstützung vorgesehen.
Für Haushaltseinkommen in folgender Höhe kann eine Ermäßigung der Schulgebühr beantragt werden:

Financial Aid-Programm

Eine Ermäßigung der Schulgebühr kann für Haushaltseinkommen in folgender Höhe beantragt werden:

Haushaltseinkommen bis zu €

Ermäßigung der Schulgebühr von %

75.000,00

25%

65.000,00

50%

55.000,00

75%

45.000,00

90%

Außerhalb dieser Financial Aid-Regelung kann im Einzelfall eine vorübergehende Ermäßigung der Schulgebühr gewährt
werden, wenn nach Prüfung der individuellen persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse die Belastung temporär
aufgrund unvorhersehbarer Ereignisse zu hoch ist. Um die Vertraulichkeit zu wahren und die Stigmatisierung von
Familien zu vermeiden, hat die Cologne International School die Steuerberatungskanzlei Sozietät Wieland
Wirtschaftsprüfer und Steuerberater mit der Prüfung der Anträge für das Financial Aid-Programm beauftragt.

Beantragungsprozess:

Step 1

Bitte füllen Sie den Antrag auf Financial Aid aus.

Step 2

Alle Unterlagen müssen bis spätestens Ende Februar eingereicht werden, danach können nur noch Ausnahmefälle (z.B. Arbeitsplatzverlust) oder kurzfristige Anmeldungen berücksichtigt werden

Step 3

Die Berechnung der Finanzierungshilfe durch die Steuerberatungskanzlei auf Basis der eingereichten Unterlagen erfolgt (erste Märzhälfte)

Step 4

Ein konsolidierter Vorschlag wird von der Steuerberatungskanzlei an Finanzdirektor/Geschäftsführer zur Genehmigung vorgelegt

Step 5

Nach abschließender Prüfung und Freigabe erfolgt eine Rückmeldung an den/die Antragsteller/in financialaid@if-koeln.de (Mitte März)

Internatskosten