new school campus

Bau-Update: Der Fortschritt der Bauarbeiten auf dem CIS/IFK neuen Schulcampus

Blog | Live life, love learning | Schulmanagement Nachrichten

June 17, 2021

Neue Fortschritte beim Bau unseres neuen Schulcampus

Bau-Update seit dem Baubeginn im Januar

Seit dem Baubeginn am 18. Januar hat sich auf unserem neuen Schulcampus viel getan.

image7

Auch seit dem ersten Luftbild vom 21. April 2021 hat sich viel verändert.

image13

Die Bauarbeiten am neuen Schulcampus machen große Fortschritte, wie auf dem Luftbild vom 27. Mai zu sehen ist. Einzelne Gebäudeteile sind im Rohbau bereits erkennbar.

image9

Von der zukünftigen Bring- und Abholzone, die bereits Bestandteil des Campusgeländes ist, sind die Erdgeschoss-Außenwände des Eingangsbereiches zu sehen, die bereits aufgestellt wurden. Der darunter liegende Keller ist bereits komplett fertiggestellt. Rechts davon stehen die Säulen, die die Außenwände des Aula-Mensa-Bereichs tragen werden.

image10

Der Blick aus dem Eingangsbereich in Richtung Westen zeigt die Sporthalle im Rohbau, wo einzelne Außenwände bereits aufgestellt sind. Die Erdhügel vor der Sporthalle liegen im Bereich der zukünftigen Aula und Mensa.

image6

In der Sporthalle stehend sind die nordwestausgerichteten Fenster und die Auslässe für die Notausgänge aus den einzelnen Hallenteilen zu erkennen.

image3

Für das Lernhaus West werden zzt. die Fundamente gegossen. Hier waren umfangreiche Vorarbeiten notwendig, da der Gebäudeteil über zwei Küchen verfügen wird – die Mensaküche und eine eigene Küche für die Vincerola Montessori Day Nursery. Für die Küchen waren umfangreiche vorbereitende unterirdische Installationsarbeiten notwendig, bevor mit den Arbeiten am Fundament begonnen werden konnte.

construction update

Für das Lernhaus West ist der Rohbau des Erdgeschosses bereits erstellt. Das Bild zeigt den Zustand vom 27. Mai 2021. Mittlerweile ist auch die Decke des Gebäudeteils bereits gegossen, sodass mit der Erstellung des 1. Obergeschosses begonnen werden kann.

construction update

Der Innenraum ist noch geprägt von zahlreichen Stützen, die die neu gegossene Decke halten. Im Eingangsbereich, der zentrale Elemente wie Toiletten, Teeküchen und Technikräume beinhalten wird, ist bereits eine Querstütze angelegt, die das zukünftige Haupttreppenhaus des Gebäudeteils halten wird.

construction update

Ein charakteristisches Element der Lernmodule des neuen Schulcampus sind die Atrien in der Mitte der Gebäude, die die Innenseiten der Gebäude mit Licht versorgen. Dort werden jeweils kleinere Lernräume angelegt sein, die für Gruppenarbeiten oder Einzelgespräche geeignet sind. Sie sind mit großen Fenstern zum Atrium versehen.

construction update

Im Nordteil des Lernhauses befindet sich ein zweites Treppenhaus, über das der Zugang zum Internat im 2. Obergeschoss möglich ist.

construction update

Vor dem Lernhaus Ost befindet sich der Schulhof mit dem Übergang in den Schulwald mit zahlreichen Spiel-, Sport-, Erholungs- und Lernmöglichkeiten. Im Hintergrund ist der Eingangsbereich von hinten zu sehen.

construction update

Zwei der bereits bestehenden Bäume werden auf dem Schulhof Schatten spenden.

neuer Schulcampus

An der Ostgrenze des Schulcampus wird ein Rettungsweg für die Feuerwehr angelegt werden, der gleichzeitig als Laufbahn für Sportaktivitäten dient. Eine Sprunggrube am Ende der Laufbahn ermöglicht eine flexible Nutzung.

neuer Schulcampus

Verfasst von Jan Hülsmann, Direktor der CIS/IFK, zusammen mit dem Schulleitungsteam und Vollack GmbH & Co. KG.

Für weitere Infos, besuchen Sie bitte die Seite Neuer Campus.