Title Image

Schulleben

MUSIK

Musik spielt für die Persönlichkeitsentwicklung eines Kindes und Jugendlichen eine entscheidende Rolle. Sie fördert Kreativität, Feingefühl und Konzentration, sie wirkt sich positiv auf Kommunikations- und Teamfähigkeiten aus. Unser Musikprogramm zielt wesentlich darauf, bei unseren Schülern Freude und Interesse an Musik zu wecken und sie im persönlichen Ausdruck, in ihrer Aufnahmebereitschaft und in ihren kognitiven Fähigkeiten zu stärken.

In den Jahrgangsstufen eins und zwei beginnen wir basierend auf der Ward-Methode mit der Klangwahrnehmung, dem Erkennen und Unterscheiden verschiedener Töne und dem Singen; auch ein Grundverständnis von Rhythmus sollen Schüler erlangen. All dies bildet eine solide Grundlage für das Erlernen eines Musikinstruments. In den Klassen drei und vier erhalten alle Schüler Instrumentalunterricht, die Instrumente stellt die Schule.

In den weiterführenden Schulen tritt die Vermittlung unterschiedlichster Aspekte der Musiktheorie hinzu, während Hör- und Darbietungsfähigkeiten vertieft werden. Die Schüler eignen sich Kenntnisse über Komponisten, Genres und Musikstile an. Schüler der mittleren und oberen Klassen nutzen ihre Kenntnisse, um selbst zu komponieren, Soundtracks und Musikstücken zu erstellen, z. B. als Begleitung von Theateraufführungen und dabei mit verschiedenen Techniken zu experimentieren.

Wir ergänzen unseren Musikunterricht mit einer Vielzahl von außerschulischen Angeboten. Regelmäßige Auftritte ermöglichen es unserer Studentenschaft, ihre musikalischen Talente zu präsentieren. Alle diese Aktivitäten zielen auf die Entwicklung einer Musik- und Hörkultur, die über den Rahmen des Schullebens hinausgeht.

KUNST

Die über die gesamte Schulzeit reichende Beschäftigung mit künstlerischen Techniken, künstlerischer Darbietung und Gestaltung erweitert den Horizont der Schüler und hilft ihnen, Kunst zu verstehen. Wir ermutigen Schüler, zu experimentieren und ihre eigenen künstlerischen Grenzen auszuloten, stets in der Auseinandersetzung mit Konventionen und Innovationen in der Kunst, die im Unterricht behandelt werden.

Von der Grundschule bis zu den Klassen der Mittelstufe ist der Kunstunterricht Teil des wöchentlichen Stundenplans. In der Oberstufe besteht die Möglichkeit Kunst als Grund- oder Leistungskurs zu wählen. Mit der Zeit wächst die Zahl der künstlerischen Techniken, die Schüler lernen: vom Malen über das Zeichnen, Drucken, dreidimensionale Gestaltung, Fotografie, digitale Medien bis hin zu Graphik- und Kommunikationsdesign.

Mit der Gestaltung von und der Diskussion über Kunst trainieren die Schüler ihre Fähigkeit zu zunehmend differenzierterer Wahrnehmung, Darstellung, Beobachtung und Vergleich. Sie verbessern ihr Vermögen zu Reflexion und konzeptionellem Denken, indem sie ihren Weg finden, Kunst als Ausdrucks- und Kommunikationsform zu verwenden.

SPORT

Es ist unbestreitbar, dass Sport insbesondere für Kinder und Jugendliche zahlreiche positive Auswirkungen auf Körper und Geist hat. Bewegung und Sport haben an unserer Schule einen hohen Stellenwert. Die Schüler haben regelmäßige Pausen und einen großen Innenhof und einen Spielplatz, um sich zwischen den Kursen zu bewegen und frische Luft zu schnappen. Regelmäßiger Sportunterricht ist in der gesamten Schule in den Lehrplan integriert. Darüber hinaus haben die Schüler zahlreiche weitere Möglichkeiten, ihre sportlichen Fähigkeiten im Rahmen unseres außerschulischen Programms zu testen und zu verbessern.

CLUBS UND AGS

Schule muss heute mehr sein als eine Bildungseinrichtung. Zunehmend ist sie ein Lebensraum für Kinder und Jugendliche, der ihre ganzheitliche Entwicklung fördern muss. Natürlich spielen hervorragende Leistungen – zu Recht – eine wichtige Rolle auf unserem internationalen Campus. Wir halten es aber für ebenso wichtig, unseren Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit zu geben, ihre Begabungen weiterzuentwickeln und mit Spaß an der Sache, Neues zu entdecken. Unser außercurriculares Angebot umfasst eine große Auswahl von Clubs wie Orchester, Big Band, Programmieren, Sport, Kunst, TED Talks, Model United Nations und Sprachunterricht. Ein umfangreiches Förderprogramm und Programme zur Begabtenförderung gehören ebenfalls zum Angebot. Hier ist eine übersicht unseres aktuellen außercurricularen Programm:

Clubs in der Grundschule

Clubs in der weiterführende Schule

Roboter
In Clubs (de)
Musik
In Clubs (de)
Kunst
In Clubs (de)
bilinguale Grundschule
Fördern & Fordern
In Clubs (de)
Kung Fu
In Clubs (de)

SOZIALES ENGAGEMENT

Unsere Schüler engagieren sich nachhaltig im sozialen Bereich, in Köln genauso wie in fernen Ländern. Wohltätigkeitsorganisationen im In- und Ausland erhalten Gelder, die die Schüler etwa bei Flohmärkten oder Sponsorenläufen eingenommen haben. In Kambodscha konnte so eine Schule gebaut werden. Sie sammeln Kleider für Flüchtlingsheime in der Umgebung der Schule. Zusammen mit gemeinnützigen Vereinen arbeiten sie in Sozialprojekten; so haben sie beispielsweise schon in Suppenküchen und Seniorenheimen geholfen oder einem unheilbar kranken Krebspatienten einen Herzenswunsch erfüllt. All dies macht unseren Schülern bewusst, dass viele Menschen unter weitaus schwierigeren Umständen leben als sie selbst und soll sie in dem Bestreben ermutigen, die Welt ein wenig besser zu machen.

KLASSENFAHRTEN

Unsere Schülerinnen und Schüler sind schon in jungen Jahren auf großen Reisen. In der Grundschule werden ein oder zwei Nächte lang Ausflüge in die nahe gelegene Umgebung unternommen, um die Klassenbindung und unterhaltsame Lernerfahrungen zu fördern. Unsere Mittelschulklassen reisen im Allgemeinen irgendwo in Europa an, um ihre Sprachkenntnisse zu üben, sich mit der lokalen Kultur vertraut zu machen und / oder ihre Grenzen zu testen. Schüler haben aufregende Möglichkeiten für mehr internationale Reisen, vom Schüleraustausch über Praktika im Ausland bis hin zu sozialen Aktionsprojekten in Ghana oder Lateinamerika.

FERIENCAMPS

SOMMERCAMP 1: 29. Juni – 3. Juli, 2020 (Frühbuchertarif ab 175€ bei der Anmeldung bis zum 31.05.2020)

SOMMERCAMP 2: 3. – 11. August, 2020 (Frühbuchertarif ab 245€ bei der Anmeldung bis zum 28.06.2020)

 

Wir werden den ganzen Tag über eine Reihe verschiedener Aktivitäten anbieten, aus denen unsere Camper wählen können: Sport, Outdoor, Tanz, Karaoke, Spiele, Kunst und Basteln. Ein bilinguales deutsch-englisches Betreuerteam sorgt für hohe pädagogische Qualität und spielerische Lernerfolge. Unsere Feriencamps sind sowohl für unsere als auch für externe Schüler im Alter von 6-14 Jahre offen. Die externen Schüler sind herzlich eingeladen, sich uns anzuschließen!

 

Unsere Feriencamps finden von 9.00 – 16.00 Uhr statt.

Abliefern der Kinder: 8.30 – 9.00 Uhr (Gegen einen Aufpreis von 10€ per Tag können Sie Ihr Kind schon ab 8:00 Uhr bringen.)

Abholen der Kinder: 16.00 – 16.30 Uhr

Die Gebühr ist inklusive Mittagessen und Snacks.

Die Anmeldung erfolgt unter:

CIS Sommercamp 2020 RegistrationSommercamp Gebühren und Rückerstattungsbedingungen

Bitte lesen Sie auch die Gebühren und Rückerstattungsbedingungen.

Für Fragen, wenden Sie sich bitte an Frau Zaric: tatjana.zaric@if-koeln.de.

KONTAKT