Cologne International School | Unser Bildungsangebot
Die internationale Schule in Köln – Mehrsprachiger Unterricht, kleine Klassengrößen und eine große Auswahl extra-curricularer Aktivitäten: Schule, die auf die Welt von morgen vorbereitet - the international school in Cologne
Kölner Privatschule, Privatschule, Schule, Gymnasium Köln, Internat Köln, Boarding House, Gymnasium, Grundschule, internationale Schule, Ersatzschule, Ergänzungsschule, Ganztagsschule, private school, school, secondary school, international school, primary school, all day school, Abitur, IB-Diplom, IGCSE, Mittlere Reife, Oberstufe, Abiturergebnis, PYP, IB diploma program, IB diploma programme, DP results, bilingual, mehrsprachig, interkulturell
21878
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-21878,page-parent,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,select-child-theme-ver-4.6,select-theme-ver-4.6,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.4,vc_responsive
 

Unser Bildungsangebot

Guter Start
BILINGUALE GRUNDSCHULE

Unsere Grundschule verbindet den NRW-Lehrplan mit dem internationalen PYP-Curriculum. Zwei Klassenlehrkräfte, die jeweils in ihrer Sprache mit den Kindern kommunizieren, sorgen für echte deutsch-englische Bilingualität. Bedeutungsvolles, am Kind orientiertes Lernen in einem geborgenen Umfeld!

Weiterlesen...
Der Weg zum IB
INTERNATIONAL SCHOOL

IB und Cambridge Sekundarlehrpläne, umgesetzt in einer IB World School. Vielfältige, weltliche und erfahrene Lehrer führen die Schüler in kleinen Lerngruppen. Internationale Qualifikationen – die IGCSEs und das IB-Diplom – bereiten Studenten auf den Erfolg an Universitäten und darüber hinaus vor.

Weiterlesen...
Der Weg zum (bilingualen) Abitur
GYMNASIUM BILINGUAL +

Staatlich anerkanntes Gymnasium (eine Ersatzschule) mit einem Schwerpunkt auf Englischkenntnissen. Die Schüler/innen profitieren von den hohen Standards des deutschen Bildungssystems, das auf unserem internationalen Campus umgesetzt wird. Das Abitur ermöglicht erfolgreichen Absolventen den Zugang zu Universitäten in Deutschland und weltweit.

Weiterlesen...

INDIVIDUELLE UNTERSTÜTZUNG

Unser Ziel ist es, die Lernpotenziale aller Schülerinnen und Schüler voll auszuschöpfen und den unterschiedlichen Lernvoraussetzungen der Kinder und Jugendlichen gerecht zu werden.

 

Daher setzen wir auf ein hohes Maß an individueller Förderung, basierend auf den zwei Grundpfeilern der Individualisierung (offene Lernsituationen, Wochenplanarbeit / Lernbüro, individuelle Aufgabenstellungen, Projektarbeit, Akzeleration, Enrichment) und der inneren Differenzierung (Anpassung der Lernangebote und des Materials an das Arbeits- und Lernniveau der einzelnen Schüler bzw. einzelner Schülergruppen). Kleine Klassen und ein sehr günstiges Lehrer-Schüler-Verhältnis erleichtern die Umsetzung dieser Grundprinzipien individueller Förderung.

 

Darüber hinaus bieten wir im Rahmen der äußeren Differenzierung ein breites Fördersystem in Form von Förderunterricht, Förderkursen und Einzelförderung sowie Enrichment Angebote zur Begabtenförderung. Basierend auf Instrumenten der pädagogischen Diagnostik (schulinterne und standardisierte Testverfahren, gezielte Beobachtungen und regelmäßige Lernstandskonferenzen zu jedem Schüler) werden die Förderpläne auf die individuellen Bedürfnisse der Schülerinnen und Schüler zugeschnitten.

 

Ein Team von Förderlehrern unseres Learning Support und Special Needs Departments ermöglicht insbesondere auch die Umsetzung eines komplexes Förderangebots in folgenden Bereichen:

  • Englisch als Fremdsprache Förderunterricht (EaF Niveau 1-3)
  • Deutsch als Fremdsprache Förderunterricht (DaF Niveau 1-3)
  • Sozial-emotionale Förderung (Counselling, Gruppenförderung, Konzentrationstraining)

UNSER SPRACHKONZEPT

Die heutigen und zukünftigen Hochschulen und Arbeitsmärkte setzen Zweisprachigkeit schon fast als selbstverständlich voraus. Die Kenntnis einer dritten (oder weiteren) Sprache macht den Unterschied. Um unseren Schülerinnen und Schülern möglichst viele Türen zu öffnen, fördern wir Zweisprachigkeit als Selbstverständlichkeit. Gleichzeitig ermöglichen wir ihnen ihre weitere Fremdsprachenkompetenz durch zahlreiche zusätzliche Sprachmöglichkeiten zu erweitern. Da wir wissen, wie wichtig international anerkannte Qualifikationen sind, ermutigen wir unsere Schülerinnen und Schüler, Fremdsprachenzertifikate zu erwerben, die wir derzeit in Englisch (Cambridge), Spanisch (DELE) und Französisch (DELF) anbieten.

Der Unterricht an unserer Grundschule ist gleichberechtigt zweisprachig durch den deutsch-englischen Teamunterricht, der in 18 Stunden pro Woche erteilt wird. Unsere weiterführenden Schulen unterrichten den Fachunterricht jeweils in ihrer Hauptsprache – Englisch in der International Secondary School und Deutsch im Gymnasium bilingual +. Gleichzeitig legen sie einen starken Schwerpunkt auf die jeweils andere Sprache als erste Fremdsprache. In allen Klassen und Schulformen sind Deutsch und Englisch so die wichtigsten akademischen Sprachen mit der Möglichkeit der individuellen Sprachunterstützung, wo dies notwendig ist.

Darüber hinaus bieten wir zusätzlichen Sprachunterricht – von Spanisch und Französisch als 2. bzw. 3. Fremdsprache über Italienisch, Türkisch oder Russisch als muttersprachliche Kurse bis hin zu Latein – sowohl im Rahmen unseres umfangreichen außerschulischen Programms als auch in unseren akademischen Lehrplan integriert. Während Muttersprachenunterricht und eine spielerische Einführung in die spanische Sprache im Primarbereich angeboten werden, haben Schülerinnen und Schüler der weiterführenden Schule eine Fülle von Möglichkeiten, ihre Sprachkenntnisse zu entwickeln und zu verbessern. Nach Abschluss ihrer Schullaufbahn können wir sicher sein, dass unsere Schülerinnen und Schüler mindestens Englisch und Deutsch, in vielen Fällen auch eine weitere Fremdsprache – mit einem international anerkannten Sprachzertifikat als Nachweis – fließend beherrschen. Weitere Informationen zu unserem Sprachzertifizierungsprogramm finden Sie hier.

TERMINVEREINBARUNG